Grüner Ortsverband mit neuem Vorstand

Geordneter Generationenwechsel im Ortsvorstand. In den letzten Jahren waren wir auch in Nettetal sehr erfolgreich und konnten unsere Mitgliederzahl verdreifachen. Seit der letzten Kommunalwahl stellen wir mit Christian Küsters den Bürgermeister und mit 11 Ratsmitgliedern die zweitgrößte Fraktion im Nettetaler Stadtrat. 

Mit der Neuaufstellung des Ortsvorstandes ist uns nun gelungen, dieser Verantwortung gerecht zu werden und viele neue Mitglieder zu begeistern, ohne dabei auf Erfahrung verzichten zu müssen. 

Claudia Britsch und Mario Doll übernehmen fortan die Leitung des Ortsverbandes. Als Schatzmeister bleibt uns Stefan Russmann erhalten, was uns aufgrund seiner tollen bisherigen Arbeit besonders freut. 

Claudia hat als gebürtige Nettetalerin viele Jahre in Kaldenkirchen gewohnt und lebt mit ihrer Familie nun seit sechs Jahren in Lobberich. Beruflich hat Sie eine kaufmännische Laufbahn absolviert und eine Weiterbildung zur Finanzbuchhalterin abgeschlossen. In der laufenden Ratsperiode bringt sie sich als sachkundige Bürgerin im Schulausschuss und im Jugendhilfeausschuss ein. 

Mario lebt mit seiner Lebensgefährtin und zwei Kindern seit über 20 Jahren in Kaldenkirchen. Er arbeitet als Betriebsratsvorsitzender bei der Hilti Deutschland AG und ist in der freiwilligen Feuerwehr Nettetal aktiv. Er bringt sich als sachkundiger Bürger im Ausschuss für öffentliche Sicherheit und Verkehr mit grünen Ideen ein.

Martina Derpmanns wird als Beisitzerin weiterhin dem Vorstand angehören und das verbindende Element zur Arbeit der Ratsfraktion sein.

Außerdem hat sich Urgestein Fred Heyer bereit erklärt, als Beisitzer dem Vorstand anzugehören und seine bemerkenswerte politische Erfahrung an die jungen, neuen Mitglieder weiterzugeben. 

Als weitere Beisitzer*innen wurden gewählt: Julia Fritz, Panagiotis “Taki” Alexandridis, Angela Müllers und Lisa Schönfeld-Simon. Allesamt “Neumitglieder”, hoch motiviert, mit beiden Beinen im Leben und viele mit jungen Familien. 

Insgesamt eine tolle Mischung aus jung und erfahren, Frauen und Männern sowie allen Nettetaler Stadtteilen.

Mit der Neuaufstellung des Vorstandes haben wir einen großen Schritt gemacht, um einen lebendigen Ortsverband zu gestalten und erfolgreich kommende Wahlkämpfe zu organisieren. Gleichzeitig haben die vielen grünen Ratsmitglieder Zeit hinzugewonnen, um sich noch stärker für Nettetals Zukunft im Rat einzusetzen.