Arbeitskreise

Unsere Arbeitskreise sind offen für alle Interessierten. Dort arbeiten wir z. B. an konkreten Themen wie an dem Projekt „Klimaneutralität“, bereiten Veranstaltungen und Aktionen vor oder sprechen über Anträge und Anfragen für die Fraktion. Es geht auch um die Tagesordnungen von inhaltlich zugeordneten Ausschüssen des Stadtrates.

Für jeden Arbeitskreis gibt es eine Ansprechpartner*in. Dort gibt es auch Informationen über das nächste Treffen und was an Themen aktuell ist.

Melde dich bei Interesse einfach einmal unverbindlich und schaue bei uns vorbei. Wir sind jederzeit offen für neue Ideen und neue Mitarbeiter*innen.

AK Soziales und Schule, Kinder und Jugend

Ansprechpartnerin: Martina Derpmanns, stv. Fraktionsvorsitzende

Wir behandeln und diskutieren in diesem AK z. B. das altersgerechte Wohnen, Integration von Geflüchteten oder Themen, die an uns herangetragen und die aus unseren Reihen angeregt werden.

Dazu gehören die unterschiedlichen Schulformen in unserer Stadt, familiengerechte Betreuungsmöglichkeiten sowie Projekte im Bereich Jugendhilfe, Inklusion und Sport.

AK Umwelt und Natur

Ansprechpartner: Guido Gahlings, Vorsitzender Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz

In diesem AK beschäftigen wir uns aktuell z. B. mit dem Projekt „StadtGrün naturnah“, wo es um die Förderung der Artenvielfalt auf kommunalen Flächen geht.

Ein weiteres großes Thema ist der Wettbewerb „Insekten- und klimafreundliche Vorgärten“, der auf einen Antrag unserer Fraktion zurückgeht. Ebenso das Für und Wider von Baumfällungen bei Bebauungsprojekten. Oder einfach Themen aus der Runde, die angesprochen werden.

AK Klimaneutralität

Ansprechpartner: Guido Gahlings, Vorsitzender Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz

Unter dem Titel „Nettetal klimaneutral so schnell wie möglich – spätestens bis 2040“ haben wir ein Diskussionspapier erstellt, wo wir nun in Gesprächen mit den anderen Fraktionen, mit den Stadtwerken oder mit der Verwaltung einen Weg für ein gemeinsames Vorgehen suchen.

Da gibt es ganz viel zu recherchieren, koordinieren und Vorgehensweisen zu diskutieren. Ein großes, spannendes Thema mit einer zentralen Relevanz für die Zukunft – wo uns jede weitere Unterstützung sehr willkommen ist.

AK Stadtplanung und Mobilität

Ansprechpartner: Michael Meerkötter, Mitglied im Ausschuss für Stadtplanung und Mobilität

Themen im AK sind alle Aspekte der Stadtentwicklung wie Bebauungspläne, Planungsvorhaben, Einzelhandels- und Stadtteilkonzepte. Eng damit verbunden sind Verkehrplanungen etwa für Neubaugebiete. Dazu gehört auch die Grüngestaltung.

Aktuell geht es im Mobilitätskonzept darum, die Dominanz des Autoverkehrs zurückzufahren und z. B. dem Radverkehr mehr Raum zu geben.

AK Wirtschaft, Finanzen und Digitalisierung

Ansprechpartner: Manuel Britsch, Vorsitzender Ausschuss für Wirtschaftsförderung und Digitalisierung

In diesem AK haben kommunale Wirtschaftsförderung für Handel und Gewerbe sowie die Digitalisierung von Schulen und Verwaltung ihren Platz.

Leerstände in den Innenstädten, Ansiedlung von Unternehmen vor Ort, Breitbandausbau und eGovernment sind nur ein paar Beispiele, die hier behandelt werden. Kommunale Finanzen gehören ebenfalls zum Themenspektrum.

AK Kunst, Kultur, Bürgernähe und Tourismusförderung

Ansprechpartner: Björn Rudakowski, Mitglied im Ausschuss für Kultur und Städtepartnerschaften

Eine lebendige Kulturszene ist für die Lebensqualität vor Ort von grundlegender Bedeutung. Über Kunst und Kultur definiert sich im stetigen Wandel die gemeinsame Identität unserer Gesellschaft.

Neben der Förderung lokaler Künstler*innen befassen wir uns in diesem AK gleichfalls mit der Bedeutung von Kultur als verbindendem Element in unserer Stadt.

Dazu gehören, neben der Auseinandersetzung mit unseren Denkmälern und der gemeinsamen Geschichte, natürlich auch auch Feierkultur und Brauchtumspflege.

Ergänzend wird hier Tourismusförderung als wichtiges Bindeglied zwischen Kultur und Wirtschaft thematisiert.