Kommunalwahl: Grüne jetzt 3. Kraft im Rat

Mit dem Wahlergebnis können wir sehr zufrieden sein: Mit 9.4% haben wir fast unser Rekordergebnis aus 2009  erreicht. Nach CDU und SPD sind wir jetzt die drittstärkste Fraktion im neuen Rat. Fast hätten wir sogar fünf Sitze erreicht. Allen, die uns gewählt haben ein herzlicher Dank für das Vertrauen.

 

Breyell bleibt mit gut 12% der Stimmen unsere Hochburg, wo wir im Wahlkreis 413 unseres Spitzenkandidaten Guido Gahlings  mit 14.86% auch unser bestes Ergebnis erreicht haben. Deutlich zulegen konnten wir  im Lobbericher Wahlkreis 4020 unseres neuen Ratsmitglieds Marcus Ploenes von 7.68% auf 11.16%. Zugewinne gab es ebenso in Leuth sowie  in Hinsbeck durch unsere beiden gut verwurzelten Direktkandidaten Helmut Camps und Sven Ploenes. Teilweise stärkere Stimmenverluste gab es hingegen in mehreren Lobbericher Wahlkreisen.

 

Insgesamt sank die Wahlbeteiligung trotz intensiver Werbung aller Parteien und Wählergemeinschaften von 51.44% auf 48.78%. An absoluten Stimmen haben wir 2009 1.649 erreicht, 2014  1.539. Kräftige Zugewinne gab es für die Wählergemeinschaft WIN (Wir in Nettetal), die ihre Stimmenzahl nahezu verdoppelten konnte und jetzt wie wir mit 4 Mandaten in Rat vertreten ist. Trotz einer umfangreichen und teuren Werbekampagne gelang es der FDP nur teilweise, sich vom negativen Bundestrend abzukoppeln: Statt 11.62% gab es jetzt nur 7.09%, im Stadtrat heißt das nur noch drei anstatt fünf Sitze.  Absturz auch  für ABN (Aktive Bürger Nettetal) auf nur noch 2 Sitze, mit denen jetzt als neue Fraktion auch  die AfD  (Alternative für Deutschland) im Rat mitmischen darf. Gespannt sind wir schon, wie die AfD sich inhaltlich einbringen wird, nachdem konkreteres dazu bisher noch nicht zu vernehmen war …

 

Wahl zum Rat der Stadt Nettetal / Sitze im Stadtrat

 

2014200920142009
CDU46.09%48.22%2121
SPD21.06%20.50%109
GRÜNE9.38%9.70%44
WIN8.05%4.15%42
FDP7.09%11.62%35
AfD4.58%2
ABN3.75%5.81%23
4644

 

Weitere Informationen auch über die Wahl zum Bürgermeister, zum Kreistag und zur Europawahl finden sich über die Homepage der Stadt Nettetal: www.nettetal.de

 

                         

 

 

 

 

Verwandte Artikel